Aktuell

10 Jahre Dana Graham

10 Jahre Dana Graham

Im Mai 2012 ist mein Debütroman Mit Schwert und Feder erschienen. Damit feiere ich diesen Monat mein 10-jähriges Jubiläum als Autorin! Unglaublich, was ich in dieser Zeit alles erleben und lernen konnte, und wen ich kennen lernen durfte: andere Schreibende, Designerinnen, Lektorinnen, aber vor allem viele meiner Leserinnen – persönlich oder im schriftlichen Austausch. Es ist wundervoll zu wissen, dass meine Geschichten dich ebenso berühren wie mich. Wenn ich all die zauberhaften Rückmeldungen lesen (per Mail, auf Facebook & Instagram oder in Rezensionen), dann habe ich oft Tränen in den Augen.
Dieses positive Feedback gibt mir Kraft in Momenten, in denen ich den Laptop am liebsten in die hinterste Schublade verbannen würde, weil sich scheinbar alles gegen mich verschworen hat (ja, solche Tage habe ich auch 😉). Aber die Quintessenz nach all der Zeit ist: ich bin stolz und dankbar und absolut motiviert für weitere zehn Jahre!

Schneesturm ins Glück ist da

Schneesturm ins Glück ist da

Endlich geht es weiter mit meinen Regency Roses! Magische Dezembertage erleben, weiße Winterlandschaften genießen und in traditionellen Weihnachtsbräuchen schwelgen – die Geschichte von Felicity & Alexander bringt dich direkt nach England ins Jahr 1814.

Das E-Book gibt es exklusiv bei Amazon.

Das Taschenbuch kannst du in deiner Buchhandlung vor Ort bestellen oder z.B. bei Thalia, Hugendubel oder Amazon.

Ich wünsche dir wundervolle Lesestunden im Regency-England zur Weihnachtszeit!

Wenn der Osterhase den Weihnachtsroman bringt

Wenn der Osterhase den Weihnachtsroman bringt

Am 10. April geht es endlich weiter mit den Regency Roses 🌹🌹🌹 „Schneesturm ins Glück“ lässt dich magische Dezembertage erleben, weiße Winterlandschaften genießen und in englischen Weihnachtsbräuchen des 19. Jahrhunderts schwelgen – und das kurz vor Ostern 😉🐰🎄🐣
Das ist das wunderschöne Cover für die Geschichte von Felicity & Alexander!

Voll im Zeitplan

Voll im Zeitplan

Gerade ist „Schneesturm ins Glück“ im Korrektorat – und damit voll im Zeitplan *klopf auf Holz*. Anfang März geht es weiter zum Buchsatz für die Printausgabe und der Formatierung des E-Books. Und dann wird’s langsam ernst. Bis dahin habe ich aber auch jenseits des Manuskripts noch eine Menge zu tun: Personenregister erstellen, Danksagung und Historische Anmerkungen schreiben und den Klappentext verfassen.
Wenn dich interessiert, was hinter den Kulissen geschieht, melde dich zu meinem Newsletter an – dort berichte ich ausführlich über die Entstehung des Romans!

Neujahrsgrüße

Neujahrsgrüße

Auf geht’s ins neue Schreibjahr! Die ersten Monate 2022 werden ganz im Zeichen der Veröffentlichung meines Regency-Weihnachtsromans Schneesturm ins Glück stehen – Überarbeitung des Lektorats und Korrektorat sowie allerlei Kleinigkeiten, die mit dem Erscheinen eines neuen Buches einhergehen. An Ostern ist es dann (hoffentlich) soweit und du kannst die Geschichte von Felicity & Alexander lesen.
Danach wird es schreibtechnisch spannend. Zum einen will der nächste Teil der Regency Roses geschrieben werden. Schließlich muss das Geheimnis um den Dieb im schwarzen Domino endlich gelüftet werden. Andererseits hatte ich schon in meinen Neujahrsgrüßen 2021 gesagt, dass ich mal wieder Lust auf eine Zeitreisegeschichte hätte. Daran hat sich nichts geändert – außer, dass ich inzwischen eine kleine, feine Idee im Kopf habe. Lass dich überraschen!

Merry Christmas

Merry Christmas

Ich wünsche dir fröhliche Feiertage, viele Musestunden zum Lesen und Träumen und einen guten – und gesunden – Start ins Jahr 2022!

Der Titel des Weihnachtsromans steht fest

Der Titel des Weihnachtsromans steht fest

Ich danke allen herzlich, die sich die Zeit genommen haben, an der Umfrage zum Titel meines Regency Weihnachtsromans teilzunehmen. Es haben viel mehr mitgemacht, als ich erwartet hatte und es ergab sich ein gutes Meinungsbild. Besonders schön fand ich, dass mir einige Leser:innen ihren Lieblingstitel und auch die Begründung für ihn verraten haben – per Mail oder auf Facebook. Sogar eigene kreative Titelvorschläge haben mich erreicht. Dank eurer Hilfe konnte ich mich endlich entscheiden. Die romantische Weihnachtsgeschichte um Felicity und Alexander wird den Titel „Regency Roses. Schneesturm ins Glück“ tragen. Ich freue mich, dass ich so engagierte Leser:innen habe!

Titel gesucht!

Titel gesucht!

Ich brauche deine Hilfe! Für meinen Weihnachtsroman suche ich einen Titel. Ideen habe ich einige, bin aber unentschlossen. Hast du Lust, mir bei der Entscheidung zu helfen? Dann nimm an meiner (anonymen) Umfrage teil:
https://forms.gle/sTbUZaJQzncsQfZKA
Ich bedanke mich schon mal herzlich für deine Teilnahme!

EDIT: Die Titelumfrage ist inzwischen beendet. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Warum der Osterhase den Weihnachtsroman bringt

Warum der Osterhase den Weihnachtsroman bringt

Die schönste Planung nützt nichts, wenn das Leben dazwischen grätscht. Und das hat es im Sommer bei mir im familiären Bereich massiv getan. Die Auswirkungen spüre ich bis heute. Meine To-do-Liste erinnert mich an die Hydra, das vielköpfige Ungeheuer aus der griechischen Sagenwelt: Für jeden Punkt, den ich erledigt habe, schreibe ich zwei neue auf den Zettel. Darunter hat (du ahnst es schon) auch das Schreiben meines neuen Buches gelitten. Statt hier jetzt wie geplant zu verkünden, dass mein Weihnachtsroman ab sofort erhältlich ist, wird er erst um die Osterzeit erscheinen wird. Das tut mir leid, aber es geht nicht anders.

Wie weit ist die Geschichte vorangekommen?
Die Rohfassung ist fertig, aber es ist eben nur die Rohfassung. Aktuell überarbeite ich den Text, damit er im Dezember ins Lektorat kann. Januar & Februar sind für die zweite Überarbeitung reserviert. Mit anschließendem Korrektorat und dem Buchsatz ist es dann vermutlich Ende März/Anfang April fertig – und der Osterhase kann liefern 😊

Netzwerke

Newsletter