Bald gibt es wieder Post von mir!

Bald gibt es wieder Post von mir!

Am Sonntagmorgen versende ich wieder meinen Newsletter! Und wie seit längerem versprochen, lüfte ich darin das Geheimnis des Blutachats aus meinem Regency Roman Im Herzen ein Lord (mit exklusivem Einblick in meine Recherchearbeit). So viel sei verraten: Die Spur führt ins Britische Museum in London 🙂
Komm mit auf Entdeckungsreise, ich freue mich, wenn du dabei bist!

Sommerzeit

Sommerzeit

Hessen ist mitten in den Sommerferien und ich gönne mir ein paar Urlaubstage. Viel faulenzen, Ausflüge, wandern, lesen – und wenn die Muse mich überzeugen kann, am Regency Weihnachtsroman weiterschreiben.
Ich wünsche dir schöne Augusttage mit fantastisch-romantischen Lesestunden!

Cover-Vorstellung

Cover-Vorstellung

So wird es aussehen, das Cover zu Im Herzen ein Lord, dem vierten Band der Regency Roses! Ich finde das Cover ist wunderbar gelungen und freue mich jedes Mal, wenn ich es ansehe. Wie gefällt es dir? Auf dem Titelbild sind kleine Hinweise auf die Geschichte versteckt. Die Schleife von Lavinias Kleid ist nicht zufällig smaragdgrün, der gedeckte Tisch verweist auf die erste Begegnung von ihr und Jack und das Schachspiel … Tja, was es mit dem Schachspiel auf sich hat, darfst du in ein paar Tagen selbst lesen!
Und darum geht es in der Geschichte:
Darf eine Debütantin aus bestem Hause sich in einen Bow-Street-Runner aus der schmutzigsten Ecke Londons verlieben?
Einen reichen Herrn von Stand heiraten! Das ist für Lavinia Allen der einzige Weg, einem Leben bei lieblosen Verwandten oder einem tristen Dasein als Gesellschafterin launischer Damen zu entgehen. Kaum zum Debüt in London angekommen, buhlen etliche Lords um ihre Gunst. Doch bald muss Lavinia erkennen, dass ihr Herz ausgerechnet für Jack Parker schlägt – einen Mann, der genau das Gegenteil von dem ist, was sie sucht!
Um einem dreisten Dieb eine Falle zu stellen, wird Bow-Street-Offizier Jack Parker im Stadthaus einer Adelsfamilie eingesetzt. Über Nacht findet er sich in der für ihn fremden Welt des bon tons wieder. Hier hat Jack nicht nur mit Standesdünkeln zu kämpfen, sondern vor allem mit seinen Gefühlen für Lavinia Allen, die als Gast im Haus lebt. Obwohl sie einen Ehemann sucht, verheimlicht er ihr seine Liebe. Denn in der feinen Gesellschaft ist eine Verbindung zwischen einer Lady und einem einfachen Kerl wie ihm ausgeschlossen.
Aber was, wenn es das Schicksal anders will?

Die Veröffentlichung rückt näher

Die Veröffentlichung rückt näher

Endlich! Es geht in großen Schritten auf die Veröffentlichung des vierten Bandes der Regency Roses Reihe zu. Am 20. Juni ist es dann soweit: Im Herzen ein Lord erscheint!
In den letzten Tagen habe ich mich um den Satz des E-Books und des Taschenbuchs gekümmert. Denn hier steckt der Fehler wie so oft im Detail und ist erst auf den zweiten oder dritten Blick zu finden. Heute Morgen habe ich das Taschenbuch bei meinem Druckvertriebspartner hochgeladen. Mit ein bisschen Glück ist es vielleicht schon vor dem 20. Juni in den Onlineshops oder bei der Buchhandlung um die Ecke bestellbar …
Doch noch heißt es warten. Aber bekanntlich ist Vorfreude ja am Schönsten!

Die Regency Roses im Buchhandel

Die Regency Roses im Buchhandel

Ab sofort sind die Taschenbuchausgaben der Regency Roses-Reihe nicht nur wie bisher bei Amazon bestellbar, sondern überall im Buchhandel – sowohl in den großen Onlineshops wie Osiander, Thalia, Hugendubel und buecher.de als auch in deiner Buchhandlung um die Ecke.
Falls du die Prints der Regency Roses im Buchhandel entdeckst, freue ich mich über ein Foto!

Der neue, vierte Band der Regency Roses wird als Taschenbuch ebenfalls im gesamten Buchhandel erhältlich sein. Erscheinungstermin ist der 20. Juni 2021.