Mein neuer Roman ist da!

Mein neuer Roman ist da!

Hurra, endlich ist es soweit: Es geht weiter mit den Regency Roses!
Tauch ein in die Welt des britischen Adels im Jahr 1814 und finde gemeinsam mit Lady Frederica heraus, wer sich hinter der Maske des Domino-Diebes verbirgt!
Triff alte Bekannte aus den vorherigen Bänden wieder (ich sage nur Lady Diary und Lord Efferton).
Freu dich auf Ballgeflüster, dunkle Geheimnisse, Romantik, Spannung und Humor!

Rendezvous mit einem Dieb gibt es als E-Book exklusiv bei Amazon und als Taschenbuch z.B. Thalia, Hugendubel, Amazon oder in deiner Buchhandlung um die Ecke zum Bestellen.

Zwischen London und Gross-Umstadt

Zwischen London und Gross-Umstadt

Das ist die Überschrift, mit der gestern ein Artikel über mich in der Offenbach-Post veröffentlicht wurde. Ich finde, die trifft es sehr gut! Ich erzähle nämlich sowohl von meinem Roman Rendezvous mit einem Dieb, der ja morgen offiziell erscheint als auch von Mit Kürbis, Katze und Skelett, meiner Halloween-Geschichte, die vergangenen Oktober das Licht der Welt (oder besser die Dunkelheit der Nacht) erblickt hat.
Ich berichte von meiner Recherchearbeit, du erfährst ein wenig Persönliches und was meine nächsten Pläne sind.

Dieser Link bringt dich zum Artikel 🙂

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Hr. Löw von der Offenbach-Post für das schöne Interview!

Der Probedruck ist da!

Der Probedruck ist da!

Das Taschenbuch von Rendezvous mit einem Dieb ist angekommen – hurra! Sehr schön ist es geworden, auch Kater Nemo scheint es zu gefallen. Jetzt muss ich es mir nochmal in Ruhe durchblättern und dann für den Vertrieb freigeben, damit zur Veröffentlichung am kommenden Sonntag alles fertig ist.

Ist alles in Ordnung?

Ist alles in Ordnung?

In den letzten Tagen bin ich die Buchsätze für das E-Book und die Printausgabe von Rendezvous für einen Dieb durchgegangen, die mir meine Designerin erstellt hat.

Da heißt es echt: Augen auf 👀

– Fehlende Leerzeile?
– Ein Einzug zu viel?
– Funktionieren im E-Book alle Links?
– Und am Ende bei den Buchtipps hat sich der falsche Klappentext reingemogelt 😮

Bei 332 Seiten darf man echt nicht den Überblick verlieren.
Aber jetzt ist alles geschafft. Beide Buchsätze sehen gut aus und der Probedruck für das Print ist schon bestellt!