MIT SCHWERT UND FEDER

 

 

 

 

Greystone Saga 1
Mit Schwert und Feder

Historischer Liebesroman, 392 Seiten
Erhältlich als Taschenbuch und E-Book

 

Eine Akademie für Adlige. Eine verbotene Liebe. Ein gefährliches Geheimnis.

Ian, zu Unrecht verstoßener Sohn eines Barons, rettet den Earl of Greystone und dessen Schwester Joanna aus ihrer verunglückten Kutsche. Zum Dank lädt der Earl ihn auf seine Burg ein, in der er eine Akademie für junge Adlige führt. Dort wird für Ian nicht nur der Unterricht in Schwertkampf und Philosophie zur Herausforderung, sondern vor allem Joanna, in die er sich vom ersten Augenblick an verliebt hat.
Auch Joanna spürt bald, dass sie mehr als nur Freundschaft für Ian empfindet – doch der Earl of Greystone drängt auf eine Hochzeit mit einem standesgemäßen Mann. Joanna muss sich entscheiden: Beugt sie sich den Wünschen ihres Bruders oder folgt sie dem Ruf ihres Herzens?

Der Roman ist als Taschenbuch und als E-Book (kindle) bei Amazon erhältlich sowie bei Thalia, Hugendubel und vielen anderen E-Book-Stores für Tolino, Sony-Reader & Co.

Greystone Saga 2 – Das rote Band
Greystone Saga 3 – Der Schatten im Spiegel
Sophias Krieger (Spin off der Greystone Saga)

ZUR LESEPROBE

+++
„Mit Schwert und Feder“ steht auf der Shortlist des
autoren@Leipzig Award der Leipziger Buchmesse 2013
+++

LESERSTIMMEN

Ein tolles Buch mit einer glaubwürdigen Liebesgeschichte und einer stimmigen Welt. Ich bin sehr positiv überrascht!
Sabrina Qunaj, Autorin von „Elfenmagie“, „Elfenkrieg“ und „Teufelsherz“/facebook 
Die immer unterhaltsame Geschichte, die den Leser mal zum Schmunzeln, mal zum Hoffen und Bangen bringt, eignet sich perfekt zum Schmökern in den Ferien.
Ladybird/Amazon
Für alle Fans von Liebesromanen: Hier könnt ihr nichts falsch machen!
Suemei/Amazon
Mit selbstverlegten Büchern ist es ja so eine Sache. Manchen davon merkt man einfach sofort an, warum sie nicht in einem „richtigen“ Verlag erschienen sind. Wenn man aber Glück hat, kann man unter ihnen auch auf kleine Schätze stoßen – und als solcher hat sich auch der Debütroman von Dana Graham herausgestellt.
Fina/Bücherreich-Blog
Die Handlung überrascht immer wieder und gleicht keiner gewöhnlichen Liebesgeschichte. Vor allem der Humor, der mir gut gefallen hat, verhilft den Charakteren zu sehr viel Frische und schützt den Roman vor Liebeskitsch.
Kylie/Amazon
TRAILER
 

HÖRPROBE

LANDKARTE